Korea-KC

Kurze Beschreibung:


Projektanleitung

▍Was ist KC?

Seit 25thAug. 2008,Koreas Ministerium für Wissensökonomie (MKE) gab bekannt, dass das National Standard Committee ein neues nationales einheitliches Zertifizierungszeichen mit dem Namen KC-Marke einführen wird, das die koreanische Zertifizierung in der Zeit zwischen Juli 2009 und Dezember 2010 ersetzt. Sicherheit von Elektrogeräten Zertifizierungssystem (KC-Zertifizierung) ist ein obligatorisches und selbstregulierendes Sicherheitsbestätigungssystem gemäß dem Electrical Appliances Safety Control Act, einem System, das die Sicherheit von Herstellung und Verkauf zertifiziert.

Der Unterschied zwischen obligatorischer Zertifizierung und Selbstregulierung(freiwillig)Sicherheitsbestätigung

Für den sicheren Umgang mit Elektrogeräten ist die KC-Zertifizierung in obligatorische und selbstregulierende (freiwillige) Sicherheitszertifizierungen als Gefahrenklassifizierung des Produkts unterteilt. Die Themen der obligatorischen Zertifizierung werden auf Elektrogeräte angewendet, die ihre Strukturen und Anwendungsmethoden verursachen können schwerwiegende gefährliche Ergebnisse oder Hindernisse wie Feuer, Stromschlag.Während die Gegenstände der selbstregulierenden (freiwilligen) Sicherheitszertifizierung auf Elektrogeräte angewendet werden, können ihre Strukturen und Anwendungsmethoden kaum ernsthafte gefährliche Ergebnisse oder Hindernisse wie Feuer oder Stromschlag verursachen.Und die Gefahr und das Hindernis können durch das Testen der Elektrogeräte verhindert werden.

▍Wer kann eine KC-Zertifizierung beantragen?

Alle juristischen oder natürlichen Personen im In- und Ausland, die mit der Herstellung, Montage, Bearbeitung von Elektrogeräten beschäftigt sind.

▍Schema und Methode der Sicherheitszertifizierung:

Beantragen Sie die KC-Zertifizierung mit einem Produktmodell, das in Basismodell und Serienmodell unterteilt werden kann.

Um den Modelltyp und das Design von Elektrogeräten zu verdeutlichen, wird ein eindeutiger Produktname entsprechend seiner unterschiedlichen Funktion vergeben.

▍ KC-Zertifizierung für Lithiumbatterien

  1. KC-Zertifizierungsstandard für LithiumbatterienKC62133:2019
  2. Produktumfang der KC-Zertifizierung für Lithiumbatterien

A. Lithium-Sekundärbatterien zur Verwendung in tragbaren Anwendungen oder abnehmbaren Geräten

B. Die Zelle unterliegt nicht dem KC-Zertifikat, egal ob zum Verkauf oder in Batterien eingebaut.

C. Für Batterien, die in Energiespeichergeräten oder USV (unterbrechungsfreie Stromversorgung) verwendet werden und deren Leistung mehr als 500 Wh beträgt, liegen außerhalb des Geltungsbereichs.

D. Batterien, deren Volumenenergiedichte weniger als 400 Wh/L beträgt, fallen seit dem 1. in den Zertifizierungsbereichst, April 2016.

▍Warum MCM?

● MCM pflegt eine enge Zusammenarbeit mit koreanischen Labors wie dem KTR (Korea Testing & Research Institute) und ist in der Lage, Kunden die besten Lösungen mit hoher Kostenleistung und Mehrwertservice anzubieten, was die Vorlaufzeit, den Testprozess und die Zertifizierung betrifft kosten.

● Die KC-Zertifizierung für wiederaufladbare Lithiumbatterien kann durch Vorlage eines CB-Zertifikats und Umwandlung in ein KC-Zertifikat erlangt werden.Als CBTL unter TÜV Rheinland kann MCM Berichte und Zertifikate anbieten, die direkt für die Umwandlung des KC-Zertifikats beantragt werden können.Und die Vorlaufzeit kann verkürzt werden, wenn CB und KC gleichzeitig angewendet werden.Darüber hinaus wird der zugehörige Preis günstiger sein.


  • Vorherige:
  • Nächste:

  • Schreiben Sie hier Ihre Nachricht und senden Sie sie an uns